• Urologische Klinik Planegg
    Unsere Operationen (stationär und tageschirurgisch) führen wir in der renommierten Urologischen Klinik Planegg durch. Das medizinische Leistungsspektrum dieser Klinik umfasst das gesamte Spektrum der modernen Urologie.
  • Klinikum der LMU
    Mit seinen über 2.200 Betten ist das Klinikum ein Krankenhaus der maximalen Versorgungsstufe mit 45 Kliniken, Instituten und Abteilungen aus allen medizinischen Fachbereichen.
  • Urologenportal
    Das Urologenportal ist eine vom Berufsverband der Deutschen Urologen e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. geführte Informationsplattform, die Wissenswertes für Patienten zu urologischen Erkrankungen und Behandlungsmethoden, Informationen für Ärzte, Pflegepersonal und Berufsverband- und DGU-Mitglieder sowie eine Funktion zur „Urologensuche“ bereitstellt.
  • www.urologen.net
    Urologen.net ist eine Initiative urologischer Belegärzte mit dem Ziel, einerseits eine kompetente Beratung, Diagnostik und Therapie in den Praxen zu bieten, andererseits aber auch eine stationäre Behandlung ohne Arztwechsel in individuellen Kliniken zu garantieren.
  • European Association of Urology (EAU)
    Der EAU gehören über 16.000 Urologen aus ganz Europa an. Ziel der EAU ist, die europäischen Urologen zu vertreten und wichtige urologische Aktivitäten europaweit zu koordinieren.
  • American Urological Association (AUA)
    Mit über 20.000 Mitgliedern weltweit gehört die AUA zu den führenden urologischen Vereinen. Ihre Aufgabe besteht darin, die höchsten Standards der Versorgung urologischer Erkrankungen durch Bildung, Forschung und der Einflussnahme auf die Gesundheitspolitik zu ermöglichen.
  • Deutsche Gesellschaft für Immun- und Targeted Therapie (DGFIT)
    Die DGFIT vermittelt aktuelle Informationen, fördert wissenschaftliche Forschungsprojekte und führt klinisch-wissenschaftliche Veranstaltungen zu Immun- und Targeted Therapien durch.
  • Arbeitsgemeinschaft Urologische Onkologie e.V. (AUO)
    Hauptziel der AUO als Organ der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. ist die Durchführung qualitativ hochwertiger urologisch-onkologischer Studien. 
  • Das Tumorzentrum München
    Als gemeinsame Einrichtung an den Medizinischen Fakultäten der beiden Münchner Universitäten ist das Tumorzentrum München derzeit in 16 Projektgruppen mit insgesamt mehr als 1.500 Mitgliedern aktiv. Im Rahmen der Arbeit des TZM beraten Ärzte unterschiedlichster Fachrichtungen gemeinsam über Behandlungsrichtlinien, nehmen regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen teil und treffen sich etwa vierteljährlich zu Projektgruppensitzungen.
  • Der Krebsinformationsdienst
    Der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums ist Ansprechpartner für alle Fragen zum Thema Krebs und bietet verständliche und wissenschaftlich fundierte Information zum gesamten Spektrum der Onkologie.
  • Deutsche Krebshilfe
    Nach dem Motto „Helfen. Forschen. Informieren.“ fördert die Deutsche Krebshilfe Projekte zum Thema Krebs zur Verbesserung der Prävention, Früherkennung, Diagnose, Therapie, medizinischen Nachsorge und psychosozialen Versorgung einschließlich der Krebs-Selbsthilfe.
  • www.hilfe-bei-krebs.de
    Neben einem Informations-Service rund um das Thema Krebs bietet dieses Portal die  Möglichkeit zu einem individuellen Dialog mit dem Ziel: Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Das Lebenshaus
    Der Verein „Das Lebenshaus e.V.“ ist eine Non-Profit-Organisation für Patienten mit Seltenen Soliden Tumoren. Hier findet man Informationen zu den Symptomen, der Diagnose und Therapie von GIST, Sarkomen und Nierenkrebs, aktuelle Themen sowie informatives zum Leben mit der Erkrankung.
  • Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe
    Der Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e. V. hat zum Ziel, von Prostatakrebs Betroffene und deren Angehörige zu unterstützen sowie die Entwicklungen im Gesundheitswesen, soweit sie den Prostatakrebs betreffen, zu beeinflussen und mitzugestalten.
  • Selbsthilfe-Bund Blasenkrebs (ShB)
    Der ShB ist ein Zusammenschluss von Einzelpersonen und Selbsthilfegruppen, die sich in ehrenamtlicher Arbeit um an Blasenkrebs erkrankte Menschen und deren Angehörige kümmern. Die Website bietet Informationen zum Thema Blasenkrebs, eine Telefon-Hotline und Kontaktdaten zu örtlichen Blasenkrebs-Selbsthilfegruppen, Zugang zu einem Blasenkrebs-Internet-Forum sowie einen Terminkalender zu Veranstaltungen rund um das Thema Blasenkrebs.
  • www.prostata.de
    Das Informationsportal richtet sich an Männer, die von Erkrankungen der Prostata betroffen sind, sowie an deren Angehörige und Personen, die sich über solche Erkrankungen informieren möchten. Ziel ist, objektive Informationen rund um das Thema Prostata zur Verfügung zu stellen, die umfassend, verständlich und wissenschaftlich fundiert sind sowie eine hohe Qualität und Aktualität besitzen.
  • www.niere.org
    Dieses Portal informiert über Aufbau und Funktionsweise der Niere sowie darüber, was getan werden muss, wenn die Nierenfunktion ausfällt.
  • www.familienplanung.de
    Familienplanung.de ist ein Informationsangebot der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zu vielen wichtigen Themen der Familienplanung mit den Schwerpunkten „Schwangerschaft/ Geburt“, „Kinderwunsch“, „Verhütung"  und „Schwanger unter 20“. Familienplanung.de bietet ein Lexikon der wichtigsten Fachbegriffe sowie eine Zusammenstellung von Antworten auf häufig gestellte Fragen. Ein besonderer Service ist die Beratungsstellen-Datenbank mit mehr als 1.600 Adressen von Familien- und Schwangerschaftsberatungsstellen.
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
    Im Sinne der Gesundheitserziehung und Gesundheitsförderung als wichtige Bestandteile des Gesundheitswesens hat die BZgA zum Ziel, Gesundheitsrisiken vorzubeugen und gesundheitsfördernde Lebensweisen zu unterstützen.

Unsere Link-Liste stellt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Auswahl basiert auf unseren Erfahrungen und derzeitigen Kenntnissen.

Ihr Urologie-Pasing-Team

 








Gemeinschaftspraxis
Urologie Pasing
Josef-Retzer-Str. 48
D-81241 München-Pasing

Tel: +49 89/ 820 20 570
Fax: +49 89/ 820 20 571

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Urologische Klinik
München - Planegg
Germeringer Straße 32
82152 Planegg
Tel. 089-85693-0
Fax 089-85693-2134
www.ukmp.de